Smart Brain 60 Kapseln

«bei Konzentrationsstörungen, Müdigkeit,

Vergesslichkeit und schlechtem Gedächtnis»

 

Unsere Empfehlung:

nehmen Sie jeweils morgens oder mittags 1 Kapsel mit einem Glas Wasser 

Bacopa monnieri

wird in der Ayurveda Medizin auch als „Gedächtnispflanzen“ bezeichnet

  • hat entzündungshemmende Eigenschaften

  • konzentrationsfördernd – steigert das Denkvermögen

  • beschleunigt die Informationsverarbeitung und fördert die Kreativität

  • Studien zufolge stressmildernd und hilft bei Angststörungen

 

Auzüge von Studien (Seiten besucht am 05. August 2020) zu Bacopa monnieri:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26463825/

Diese Studie liefert weitere Belege dafür, dass Bacopa monnieri

das Potenzial hat, die kognitive Leistung im Alter sicher zu verbessern.

 

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31622587/

Die Gesamtstudien haben ergeben, dass Brahmi als Leitformulierung zur

Behandlung der Alzheimer-Krankheit und anderer neurologischer Erkrankungen

verwendet werden kann.

Rhodiola rosea (Rosenwurz)

bekannt als eine der beliebtesten Heilpflanzen Nordeuropas

  • hilft dabei, Stress-Symptome zu reduzieren

  • fördert eine normale geistige und körperliche Leistungsfähigkeit

  • verhilft zu einem erholsamen Schlaf

  • kann einen Blutzucker stabilisierenden Nutzen zeigen

  • bekämpft freie Radikale – Schutz der Zellen

Auszug einer Studie (Seite besucht am 05. August 2020) zu Rhodiola rosea:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27059687/

Die Wurzeln von Rhodiola rosea besitzen eine breite Palette von

pharmakologischen Aktivitäten wie antioxidative, entzündungshemmende,

krebshemmende, kardioprotektive und neuroprotektive Wirkungen.

 

Eine Vielzahl von Studien berichtet, dass R. rosea starke neuroprotektive

Wirkungen durch Unterdrückung von oxidativem Stress, Neuroinflammation

und Exzitotoxizität in Hirngeweben und Antagonismus der onkogenen

p21-aktivierten Kinase hat.

Phosphatidylserin

  • steigert die Lernfähigkeit, Konzentration und die Gedächtnisleistung

  • spielt eine zentrale Rolle bei der Signalübermittlung zwischen Hirnzellen

  • sorgt für mehr Gelassenheit

  • kann einen positiven Effekt auf die Reaktionsfähigkeit haben

Auszug einer Studie (Seite besucht am 05. August 2020) zu Phosphatidylserin:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25933483/

Phosphatidylserin wird für gesunde Nervenzellmembranen und Myelin benötigt.

Es unterstützt die kognitiven Funktionen des Menschen, einschließlich der Bildung des Kurzzeitgedächtnisses, der Festigung des Langzeitgedächtnisses, der Fähigkeit, neue Erinnerungen zu schaffen, der Fähigkeit, Erinnerungen abzurufen, der Fähigkeit, Informationen zu lernen und abzurufen, der Fähigkeit, Aufmerksamkeit zu fokussieren und zu konzentrieren, die Fähigkeit, Probleme zu argumentieren und zu lösen, Sprachkenntnisse und die Fähigkeit zu kommunizieren. Es unterstützt auch die Bewegungsfunktionen, insbesondere schnelle Reaktionen und Reflexe.

L-Citrullin

  • positiver Effekte auf die körperliche Belastbarkeit

  • ist an verschiedenen Stoffwechselvorgängen beteiligt - vor allem am Harnstoffzyklus, welcher schädliche Substanzen entgiftet und über die Nieren mit dem Urin ausscheiden lässt

 

Auszug einer Studie (Seite besucht am 05. August 2020) zu L-Citrullin:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27749691/

Jüngste Studien haben gezeigt, dass eine chronische L-Citrullin-Supplementierung die Stickoxidsynthese erhöht, den Blutdruck senkt und den peripheren Blutfluss erhöhen kann. Diese Veränderungen gehen einher mit Verbesserungen der Sauerstoffversorgung und Leistung der Skelettmuskulatur während des Ausdauertrainings. Die blutdrucksenkende Wirkung der Supplementierung mit L-Citrullin / Wassermelone ist bei Erwachsenen mit Prehypertonie oder Hypertonie offensichtlich, jedoch nicht bei Normotensiven.

Cholin

ein lebensnotwendiger Mikronährstoff

  • hilft bei der Signalüberträger zwischen den Zellen

  • Cholin ist am Fett-Transport beteiligt, trägt also zu einem normalen Fettstoffwechsel sowie zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion bei - bei einem Cholinmangel wird vermehrt Fett in der Leber eingelagert

  • es gibt Hinweise darauf, dass Cholin Asthma-Symptome verringern kann

 

Auszüge von Studien (Seiten besucht am 05. August 2020) zu Cholin:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22483274/

Es ist wichtig für die Synthese von Phospholipidkomponenten von Zellmembranen und Plasma-Lipoproteinen, sorgt für strukturelle Integrität und ist wichtig für die Signalübertragung von Zellen.

 

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22134222/

Jüngste Erkenntnisse: Menschen, die sich cholinarm ernähren, entwickeln Fettleber und Leberschäden.

Taurin

  • regt den Gallenfluss an - Vorbeugung einer Cholestase

  • fördert die Membranstabilisierung

  • hat entgiftende Eigenschaften

  • kann einen leistungssteigernden Effekt haben

  • schützende Funktion für die Netzhaut

 

Auszug einer Studie (Seite besucht am 05. August 2020) zu Taurin:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30589012/

Taurin hat viele grundlegende biologische Funktionen wie die Konjugation von Gallensäuren, Antioxidation, Osmoregulation, Membranstabilisierung und Modulation der Kalziumsignale. Es ist wichtig für die Herz-Kreislauf-Funktion und die Entwicklung und Funktion des Skelettmuskels, der Netzhaut und des Zentralnervensystems. Zu den Funktionen von Taurin gehören die Osmoregulation; Membranstabilisierung; Modulation des Kalziumspiegels; und Antioxidations-, antiapoptotische, entzündungshemmende und antilipide Aktivitäten.

Coenzym Q10

  • reduziert oxidativen Stress

  • verbessert die Energieproduktion der Mitochondrien

  • stabilisiert die Zellwände

  • stärkt das Immunsystem

  • schützt die Nervenzellen

 

Studie (Seite besucht am 05. August 2020) zu Coenzym Q10:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26311425/

Es wird auch zur Vorbeugung von Neurodegeneration gegen Mitochondrienmangel und oxidativen Stress eingesetzt. Daher hat CoQ10 als therapeutische und präventive Intervention bei neurodegenerativen Erkrankungen zunehmend Aufmerksamkeit erhalten.

Pantothensäure (Vitamin B5)

Vorstufe vom Coenzym A (wichtiges Molekül des Zellstoffwechsels)

  • wird durch seine konzentrationssteigernden Effekte auch Konzentrationsvitamin genannt

  • trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei

  • da der Körper das Vitamin nicht speichern kann, muss es täglich (durch eine ausgewogene Ernährung oder unterstützend durch Nahrungsergänzungsmittel) eingenommen werden

  • Pantothensäure trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei - bei hoher Belastung wird durch einen guten Stoffwechsel schneller Energie bereitgestellt, was wiederrum helfen kann, Widerstandsfähiger gegenüber Stress zu werden

  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

 

Auszug einer Studie (Seite besucht am 05. August 2020) zum Wirkstoff Pantothensäure:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10540865/

Pantothensäure ist für viele Tiere für Wachstum und Gesundheit unerlässlich. Gebundene Formen von Pantothensäure wie Coenzym A und 4'-Phosphopantethein spielen eine wichtige Rolle bei verschiedenen Stoffwechselprozessen, insbesondere bei der Synthese und dem Abbau von Fettsäuren.

Vitamin B12

  • unterstützt den normalen Energiestoffwechsel

  • hat eine Funktion bei der Zellteilung

  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems, zur normalen psychischen Funktion sowie zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei

  • gut für die Blutbildung, für die normale Bildung roter Blutkörperchen

  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

  • kann die Stimmung positiv beeinflussen

 

Auszüge von Studie (Seite besucht am 05. August 2020) zu Vitamin B12:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27456173/

Vitamin B12 ist wichtig für die Zellfunktion. Ein Mangel betrifft 15% der Patienten über 65 Jahre und führt zu hämatologischen und neurologischen Störungen. Niedrige Vitamin B12-Spiegel können auch ein unabhängiger Risikofaktor für Erkrankungen der Herzkranzgefäße sein.

 

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24667752/

Da Vitamin B12 für die Synthese von Nukleinsäuren, Erythrozyten und die Aufrechterhaltung des Myelins essentiell ist, kann ein Mangel zu einer Vielzahl von Symptomen führen. Einige dieser Symptome können schwerwiegend sein, während andere irreversibel sein können.

 

Daher dokumentierten die überprüften Studien mit wenigen Ausnahmen eine relativ hohe Mangelprävalenz bei Vegetariern. Veganer, die keine Vitamin B12-Präparate einnehmen, sind besonders gefährdet. Vegetarier, insbesondere Veganer, sollten die Verwendung von Vitamin B12-Nahrungsergänzungsmitteln nachdrücklich in Betracht ziehen, um eine ausreichende Aufnahme von Vitamin B12 sicherzustellen.

0041 78 / 348 29 00

SKE-Vital GmbH 
Oberdorfstrasse 5
8852 Altendorf

©2019 Ske-Vital

0
Bildschirmfoto%202018-05-15%20um%2016_ed

Energie und Vitalität ist Lebensqualität